Hochschule Anhalt

Fachbereich Informatik und Sprachen 

 

Entwicklungen im Bereich der 
Übersetzung und Lokalisierung
11. bis 15. März 2019
Hochschule Anhalt, Köthen

Donnerstag

Terminologieaufbau und Terminologiemanagement im Zeitalter K├╝nstlicher Intelligenz

14.03.2019 09:00:00 - 17:00:00

In diesem Seminar werden Sie lernen, wie Sie Terminologie erkennen, erfassen und organisieren können. Sie werden neben den Grundlagen der Terminologiearbeit erfahren, wie Unternehmen Terminologie verwalten und verteilen. Ferner werden Sie anhand praktischer Beispiele sehen, wie Terminologien intelligent und KI-gerecht gemacht werden können. Auch werden wir darüber diskutieren, wie Terminologie für andere Zielgruppen als die klassischen Redakteure und Übersetzer eingesetzt werden kann.

Dr. Fran├žois Massion

Dr. François Massion ist Diplom-Übersetzer und erlangte 1986 sein Doktorat an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen im Bereich Lexikografie. Seit 2008 lehrt er an der Hochschule Anhalt in Köthen Terminologie und seit 2012 arbeitet er außerdem als Dozent in Peking. Hauptberuflich ist er als Manager der D.O.G. Dokumentation ohne Grenzen GmbH in Leonberg tätig.

Mark D. Childress

Mark Daniel Childress (geb. 1963) wuchs in Kalifornien in den USA auf. Dank eines Stipendiums von Rotary International kam er 1986 nach Deutschland und schloss sein Master-Studium an der Universität Heidelberg erfolgreich ab. Von 1995 bis 1998 arbeitete er für die SAP-AG in Walldorf/Baden-Württemberg als Koordinator für das unternehmensweite Terminologiemanagement.

Im April 2011 wurde er zum ersten Vorsitzenden des 'Deutscher Terminologie - Tag e.V.' gewählt.

Peter Oehmig

Peter Oehmig ist technischer Redakteur bei der Heidelberger Druckmaschinen AG.